Aufrüstung statt Neukauf

Was bringt Aufrüstung?

  • längere Nutzungsdauer
  • günstiger als Neukauf
  • Zeitersparnis

Der langsamste Teil eines Computers ist die Festplatte. Mit einem Tausch können auch ältere Geräte deutlich flotter werden. Kombiniert mit eventuell mehr Arbeitsspeicher (RAM) holen Sie deutlich mehr Geschwindigkeit raus. Lassen Sie sich beraten, bevor Sie ein noch eventuell gut aufrüstbares Gerät entsorgen*. Das spart Geld, Zeit und Ressourcen. Installierte Programme, Dateien und auch alle Einstellungen bleiben erhalten. Keine aufwändigere Neu-Installation des Betriebssystems und der Programme inklusive Umsiedlung der Daten auf ein neues Gerät.

Sinnvoll ist das dann,

…wenn Sie grundsätzlich mit Ihrem System zufrieden sind, aber es einfach nur schneller sein sollte. Meine Beratung ist unabhängig. Wenn sich die Aufrüstung auszahlt, dann kaufen Sie selbst mit meiner Unterstützung die nötigen Teile. Von mir bekommen Sie dafür die unabhängige Beratung und ich rüste Ihren Computer natürlich mit den neuen Teilen auf oder helfe Ihnen Ihre Daten auf ein neues gekauftes Gerät zu übertragen, sollte eine Aufrüstung keinen Sinn mehr machen.

*Tipp: Auch defekte Geräte können für andere noch wertvoll sein. Wenn Sie das Gerät zB auf willhaben verkaufen (verschenken), dann schaffen Sie einen Dreifach-Nutzen:
+ Weniger Ressourcenverschwendung (gut für die Umwelt)
+ Bastler freut sich über Ersatzteile, die noch funktionieren
+ Sie erhalten entweder noch ein wenig Geld oder zumindest das gute Gefühl es nicht entsorgen zu müssen.